Weltkindertag

Der Kindertag, auch Weltkindertag, Internationaler Kindertag oder Internationaler Tag des Kindes, ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Die Art seiner Ausrichtung reicht von einem Gedenk- bzw. Ehrentag für Kinder über einen Quasi-Feiertag mit Festen und Geschenken bis zu politischen Aktionen und Demonstrationen in der Tradition eines Kampftages. Ziel des Tages ist, Themen wie Kinderschutz, Kinderpolitik und vor allem die Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.
Es gibt kein international einheitliches Datum. In über 40 Staaten, wie in China, teilweise in den USA, in vielen mittel- und osteuropäischen Ländern sowie Nachfolgestaaten der Sowjetunion wird am 1. Juni der Internationale Kindertag begangen. In anderen Ländern sind es andere verschiedene Daten. In Deutschland und Österreich wird am 20. September der Weltkindertag ausgerichtet, aber auch der 1. Juni als Internationaler Kindertag gefeiert.
Die Vereinten Nationen begehen den Weltkindertag am 20. November als Internationalen Tag der Kinderrechte, dem Jahrestag, an dem die UN-Vollversammlung die Kinderrechtskonvention von 1989 verabschiedete; auch diesem Datum haben sich viele Staaten angeschlossen.

Quelle: Wikipedia

Mein Foto

Mein Foto entstand während des „Holla Mohalla“ Festes in Anandpur Sahib, einer relativ kleinen Stadt im Bundesstaat Punjab, Indien. Tatsächlich ist das Gebiet des Punjab nicht nur ein Bundesstaat in Indien, sondern zieht sich auch über die Grenze bis tief hinein nach Pakistan. Besiedelt wird der Punjab – insbesondere auf der indischen Seite vor allem von den Sikh, einer eigenen Religionsgemeinschaft. Das „Holla Mohalla“ Fest der Sikh ist zwar zeitlich angelehnt ans Holi Fest der Hindus, hat aber seine eigene Bedeutung. Dennoch wird die Holi-Tradition, die gegenseitig mit Farbe zu bewerfen oder das Gesicht einzuschmieren teilweise auch den Sikh übernommen.

Auf meinen vielen Reisen habe ich oft Kinder fotografiert und oft darüber nachgedacht, wie unterschiedlich Kindheit verläuft, je nach dem, wo und unter welchen Umständen man geboren wird. Vielen Kindern im Westen mangelt es nicht an Nahrung, Kleidung, Sicherheit und „Wohlstand“. Das ist in anderen Teilen der Welt leider keine Selbstverständlichkeit. Aber, ein anderes Bedürfnis von Kindern ist Liebe und Aufmerksamkeit, und das hat mit Wohlstand fast nichts zu tun.

Wann und wo entstanden?

  • 10. März 2020
  • Anandpur Sahib, Indien

Warum ausgesucht?

  • Weltkindertag

Die Technischen Details des Fotos

  • Kamera: Nikon Z6
  • Objektiv: Nikon 24-70mm f/2.8 
  • Brennweite: 70mm  
  • Blende: f/2,8
  • Verschlusszeit: 1/250 Sek.
  • ISO: 100
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.