In Planung: Indien-Fotoreise zur Kumbh Mela nach Haridwar – Frühjahr 2022

Anfang 2022 wird die nächste “Kumbh Mela” in Haridwar stattfinden, das größte Pilgerfest der Welt und ein Ereignis der Superlative! Melden Sie früh Ihr Interesse an, wenn Sie bei dieser außergewöhnlichen Fotoreise dabei sein wollen … weiterlesen …

Bildbesprechung: Harald Mundt – Sadhus auf der Kumbh Mela

Warum ich dieses Reisefoto ausgesucht habe … Ich selbst habe die Kumbh Mela, das größte Pilgerfest der Welt, inzwischen fünf mal besucht. Dieses Foto von Harald Mundt ist während der Indien-Fotoreise im Februar 2019 entstanden, die ich organisiert habe, und weiterlesen …

Multivision: Kumbh Mela – Das größte Pilgerfest der Welt

In meiner LIVE-Reportage erzähle ich die Geschichte der „Kumbh Mela“, des größten und uralten Pilgerfestes der Welt. Fünf mal war ich inzwischen dabei, wenn sich Millionen Pilger nach eine spezigfischen Rhythmus der Sterne vwersammeln und ihr rituells Bad in einem heiligen Fluß nehmen. weiterlesen …

Kumbh Mela – Das größte Pilgerfest der Welt

Sehen Sie hier eine Auswahl meiner Fotos von der “Kumbh Mela”, dem größten Pilgerfest der Welt, das nach einem spezifischen Rhythmus der Sterne an vier verschiedenen Orten in Indien stattfindet: Haridwar, Prayagraj (ehemals Allahabad), Nashik und Ujjain. Bereits fünf mal bin ich selbst nach Indien gereist, um bei den verschiedenen Kumbh Melas an allen vier Orten dabei zu sein. weiterlesen …

Masterthesis „9 – Anforderungen an urbanen Raum – Ein Manifest“

Heute möchte ich von einer schönen Aktion berichten, die sicher gutes Karma bringt …😉 Vor einigen Monaten haben mich nämlich überraschend die beiden Architektur-Studentinnen Sabrina Tafelmeierund Hanna Gritsch angesprochen, weil sie in ihrer Masterarbeit u.a. die „Kumbh Mela“, das größte Pilgerfest der Welt, analysieren. Oder genauer gesagt, sie sehen sich in diesem Zusammenhang „die Nutzung des öffentlichen Raums“ an. Und zu einer Kumbh Mela kommen jedesmal Millionen von Pilgern, was für die jeweiligen Städte (Haridwar, Allahabad, Nashik und Ujjain) eine große Herausforderung darstellt. Daher beginnen sie auch mit ihren Projektteams bereits 3 Jahre vorher alles genauestens zu planen! Sabrina und Hanna baten mich, einige meiner Fotos in ihrer Masterarbeit verwenden zu dürfen, was ich gerne zugesagt habe. weiterlesen …

Der Trotter (2018/04): “Magisches Indien: Kumbh Mela”

Gestern hatte ich die neue Ausgabe von „Der Trotter“ in meinem Briefkasten. Das ist das Mitgliedermagazin der DZG, der Deutschen Zentrale der Globetrotter, das sechs mal pro Jahr erscheint. In diesem Jahr werde ich meine Multivision „Kumbh Mela – das größte Pilgerfest der Welt“ beim großen Sommertreffen der DZG am 23. Juni in Hachenburg zeigenund in der neuen Ausgabe des „Trotter“ ist dazu ein schöner, 2-seitiger Artikel als Ankündigung erschienen. weiterlesen …