JPG-Format

Das JPG oder JPEG-Format ist ein Dateiformat, das verschiedene Methoden der Bildkompression nutzt. Die Bezeichnung geht auf das Gremium Joint Photographic Experts Group zurück, das die JPEG-Norm entwickelt hat. Es ist vermutlich das am häufigsten verwendete Bildformat der digitalen Welt. Der Vorteil liegt in der großen Verbreitung und damit in der hohen Kompatibilität und dem relativ geringen Speicherplatzbedarf. Bilder im JPG-Format sind gewissermaßen fertig und einsatzbereit, um sie z.B. im Internet zu nutzen. Allerdings ist ein gravierender Nachteil, dass unter der nicht verlustfreien Komprimierung die Bildqualität leiden kann und durch die Bildkomprimierung (im Vergleich zum RAW-Format) erheblich weniger Informationen für eine weitere Bildentwicklung oder Bildanpassung zur Verfügung stehen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.