Bildwinkel

Der Bildwinkel wird in Grad gemessen und bezeichnet den Bereich, der von der Kamera erfasst wird. Also den Winkel, der durch die Ränder des Aufnahmeformats begrenzt wird. Weitwinkelobjektive haben einen großen Bildwinkel und zeigen daher viel mehr eines Bildausschnitts, als Teleobjektive, die einen (sehr) engen Bildwinkel haben. Sie zeigen einen viel kleineren Teil des (möglichen) Bildausschnitts, bilden diesen jedoch formatfüllend ab.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.