Interview mit REZA Deghati

Der Iranische Fotograf REZA ist einer der ganz großen Reportagefotografen unserer Zeit und doch kennen ihn erstaunlich wenig Menschen in Deutschland. Seine größten Verdienste und Errungenschaften aufzuzählen, dauert allein schon min. 5 Minuten, bevor das Interview überhaupt los geht! Allein 21 Coverfotos bei National Geographic – wie viele Fotografen können das von sich sagen? Sein fotografisches Werk reicht von geradezu poetischen Fotos bis zu Bildern, die einen in ihrer Eindringlichkeit nicht mehr los lassen. Wie Salgado darf er nicht nur als großartiger Fotograf, sondern gleichzeitig als ein großer und engagierter Humanist gelten. Ich hatte das Glück, eher durch Zufall mitzubekommen, dass die Farhang Foundation ihn vergangene Woche live über Zoom interviewen würde und konnte das Interview live erleben. Es ist aus meiner Sicht absolut sehens- und hörenswert und jetzt ist die Aufzeichnung davon auf YouTube verfügbar. Meine Empfehlung: unbedingt ansehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.