Afrikatag

Am 25. Mai ist „Afrikatag“. Es ist ein jährlicher Erinnerungstag an die Gründung der Organisation für Afrikanische Einheit am 25. Mai 1963. Sie gilt als Vorgängerorganisation der 2001 gegründeten Afrikanischen Union. An diesem Tag wurde in Addis Abeba (Äthiopien) die Charta von 30 afrikanischen Staaten unterzeichnet.[1][2] In vielen Ländern Afrikas ist der 25. Mai seitdem ein gesetzlicher Feiertag.

Quelle: Wikipedia

Mein Foto

Ich verbinde mit Afrika vor allem fantastische Erlebnisse mit der unvergleichlichen Tierwelt Afrikas. Bisher war ich erst relativ wenig in Afrika (Südafrika, Tansania, Namibia, Botsuana. Simbabwe) – Nordafrika nicht mitgezählt. Und doch haben diese wenigen Reisen eine tiefe Sehnsucht hinterlassen.

Dieses Foto entstand 2016 im Etosha Nationalpark in Namibia. Die Oryx-Antiplope kam abends ans Kaukuejo-Wasserloch und das rote Licht der untergehenden Sonne spiegelte sich malerisch im Wasser. Es war wundervoll.

Der „Bildersteckbrief“ (Die Kurzform für Eilige)

Wann und wo entstanden?

  • 07. März 2016
  • Etosha Nationalpark, Namibia

Warum ausgesucht?

  • “Afrikatag”

Die Technischen Details des Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.