Lichtstärke

Unter Lichtstärke versteht man das Verhältnis von Brennweite zu grösstmöglicher Blendenöffnung. Je größer die Blendenöffnung eines Objektivs ist, desto lichtstärker ist es. Es  braucht also weniger Licht, um noch fotografieren zu können, bzw. man kann entsprechend kürzer belichten, weil das Objektiv mehr Licht auf einmal auf den Sensor lassen kann. Damit lassen sich ggf. Verwacklungsunschärfen vermeiden und/oder der ISO-Wert und damit auch das Bildrauschen niedriger halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.