Feedback zur Kerala-Fotoreise 2020

Lieber Thorge!

Die Reise nach Indien mit Dir und einer super tollen Gruppe war eine der besten Erfahrungen, die ich sammeln konnte. Ich möchte an dieser Stelle alle Hobbyfotografen, die sich vielleicht nicht trauen, eine größere Fotoreise in Betracht zu ziehen, anspornen, sich Thorge und seinem Team an Reiseleitern und Fahrern anzuschließen.

Die Idee, nach Indien zu reisen und mich dort 24/7 meiner Kamera widmen zu können, erschien mir ein knappes Jahr vor der Reise als sehr verlockend, so dass ich mich ziemlich spontan zur Anfrage und Buchung entschieden hatte. Kurz vor Beginn der Reise stellten sich jedoch die Sorgen ein, ob meine fotografischen Fähigkeiten ausreichen würden ,um in der Gruppe mithalten zu können oder den Erwartungen entsprechen würden. Als mich dann noch ein anderer Reiseteilnehmer auf dem Hinflug fragte, mit wieviel “Bodys” ich denn unterwegs sei, dachte ich kurz über einen Notausstieg nach:).
Doch bereits am ersten Tag zerstreuten sich meine Sorgen. Ich tauchte in das Land und die Thematik ein und verlebte wirklich glückliche zwölf Tage, den denen ich die besten Fotos meines Lebens machte.
Mit dem Interesse an der Fotografie, Neugierde auf Land und Leute und die Bereitschaft sich einzulassen gepaart mit einer guten Kameragrundausstattung und einem vernünftigen Basiswissen in der Kamerahandhabung, kann man auf Thorge’s Reise mehr erleben als man sich im Vorfeld vorstellen kann. Der Austausch in der Gruppe hat hervorragend funktioniert und ich konnte jederzeit alle Fragen zur Fotografie stellen. Jetzt, kurz nach der Reise, erfreue ich mich während der Bildbearbeitung an meinen Ergebnissen und habe das Gefühl, mit einem Bein noch ein klein wenig in Indien zu stehen, was ein tolles Gefühl ist.
Ich muß Thorge und allen anderen Reiseteilnehmern (ich möchte sie lieber Freundinnen und Freunde nennen), für die tolle Zeit danken. Die zahlreichen Erlebnisse haben uns echt zusammengeschweißt und ich möchte keinen Moment davon mehr missen. Indien, so finde ich, war auch das perfekte Ziel mit seinen aufgeschlossenen, warmherzigen Menschen, den exotischen Motiven und zahlreichen Events. Nicht zu vergessen unser Reiseleiter Pradeep, ein Meister in dem Versuch, einem jeden Wunsch von den Augen abzulesen.
Diese Reise kann ich also jedermann und jederfrau mit Interesse an der Fotografie und Lust auf neue Motive und herausragende Erlebnisse ans Herz legen. Unbedingt mitmachen!!

Antje Barthel-Haas