Oscar Wilde über Vorurteile

Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf.“

Oscar Wilde

Dieses Zitat von Oscar Wilde passt hervorragend zu meinen Reiseerfahrungen, insbesondere im Iran. Denn, bevor ich das erste Mal dorthin gefahren bin, war mein Bild dieses Landes durch die Medienberichterstattung überwiegend negativ geprägt. Und ich will mit Nichten sagen, dass diese Berichte nicht stimmen oder dass im Iran nicht auch schreckliche Dinge passieren. Aber, mein Bild des Iran war eben nahezu ausschließlich davon geprägt. Seit ich 2017 das erste Mal dort war, hat sich mein Bild dieses Landes und insbesondere der Menschen, die dort leben enorm erweitert! Der Iran hat solche Schönheit zu bieten, und wir hatten so viele freundliche, z.T. berührende Begegnungen, haben soviel Gastfreundschaft erfahren, wie ich es nie für möglich gehalten hätte. Es spricht wohl für sich, dass ich seither jedes Jahr wieder in den Iran gereist bin!

Kennen Sie das auch?

Sind Sie auf Ihren Reisen auch schon in Situationen gekommen, wo Sie überrascht waren, weil sich Ihre Erwartungen, Befürchtungen oder „Vorurteile“ so gar nicht mit Ihren tatsächlichen Erfahrungen gedeckt haben? Schreiben Sie gerne Ihre Erlebnisse und/oder Gedanken zum Thema unten ins Kommentarfeld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.