Ted Grant über die Vorzüge der Schwarz-Weiss-Fotografie

When you photograph people in color you photograph their clothes. But when you photograph people in Black and white, you photograph their souls!“

Ted Grant

Ich liebe es, in Farbe zu fotografieren – gerade auch Menschen! Daher war ich auch erst einmal “empört” darüber, was Ted Grant in seinem Zitat behauptet, als ich es zum ersten Mal gelesen habe. Aber im Laufe der Jahre habe ich immer wieder auch Menschenbilder gesehen, bei denen die Farbe tatsächlich von der eigentlichen Bildaussage oder dem Ausdruck eines Menschen ablenkte. Wenn es meine eigenen Bilder waren, habe ich es dann mit einer Umwandlung in Schwarz-Weiss versucht … Und in erstaunlich vielen Fällen, war das Ergebnis sehr überzeugend!

Ich erinnere mich noch gut an ein bestimmtes Foto, das ich 2010 von einer Pilgerin in der indischen Stadt Haridwar aufgenommen habe. Es war damals war meine erste Indien-Reise und ich war mit dem amerikanischen Fotografen Steve McCurry unterwegs. Ich war völlig fasziniert und fotografierte unglaublich viel, u.a. auch diese Pilgerin, die mir wegen ihres – wie ich es deutete – traurigen Blickes aufgefallen war. Ich lächelte sie an und holte mir das OK für ein Foto. Es war nur eine kurze Begegnung und ich hatte sie schon fast wieder vergessen. Bei der späteren Sichtung meiner Bilder stieß ich aber wieder auf dieses Porträt und empfand, dass die Farben ihrer Kleidung eher von ihrem Ausdruck ablenkten. Daher versuchte ich eine Umwandlung in Schwarz-Weiss und siehe da … Plötzlich “funktionierte” das Bild für mich! Es war in der Schwarz-Weiss-Version möglich, die Aufmerksamkeit viel mehr auf sie und ihren Ausdruck zu richten:

  • Was dachte die Frau gerade?
  • Was empfand sie in dem Moment, als ich sie porträtiert habe?
  • Was hatte sie erlebt, was für ein Leben geführt?

Und ich erinnerte mich wieder an Ted Grants Zitat. Vielleicht hatte der Mann ja doch nicht ganz unrecht …!?

Reisefotografie in Schwarz-Weiss
Reisefotografie in Schwarz-Weiss
Reisefotografie in Farbe

Was denken Sie über das Thema?

Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Sind Sie vielleicht sogar ein Schwarz-Weiss-Purist” oder ein “Schwarz-Weiss-Hasser”? Ich freue mich auf Ihre Meinungen, Kommentare und Erfahrungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.