Forum

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumMasterclass: Multivisionenm.Objects X
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

m.Objects X

Hallo Thorge,

konntest du schon erste Erfahrungen mit der neuen m.Objects Version für Windows machen? Wie ist dein Eindruck?

Macht es Sinn, jetzt schon auf die neue Version zu migrieren oder sollte ich erst noch auf die ersten Patches warten?

Was sind aus deiner Sicht die gravierenden Vorteile/Neuerungen gegenüber der Version 9?

Laufen die unter der Version 9 erstellten Präsentationen unter der X-er-Version, auch wenn da Index- und Sprungmarken gesetzt sind?

Kann ich eine in m.Objects X erstellte Präsentation auch noch auf einer 9-er Version abspielen (wahrscheinlich nicht) oder muss ich dann die Version auf allen meinen Rechnern auf X hochziehen?

Wie verläuft die Migration?

Liebe Grüße
Stefan

Hi Stefan!

Seit Mai arbeite ich eigentlich nur noch mit der Mac-Version von m.objects (m.objects v10.0).
Es fällt mir schwer dir hier gute Antworten auf deine Fragen zu geben, ad ich sehr in die Beta-Phase der Mac-Version eingebunden war. Für mich fühlt sich die v10.0 daher schon völlig "normal" an und weiss gar nicht mehr, was in der Version 9.5 noch fehlte. Aber, ich erinnere mich, dass von 9 auf 9.5 einige Funktionen dazu gekommen sind, die ich sehr wertvoll fand. Hier findest du die Liste dazu:

Die Kompatibilität deiner Präsentationen ist nach meinem Wissen immer gewährleistet, auch was die Index- und Sprungmarken angeht. In dieser Hinsicht hatte ich in den letzten Jahren nie Probleme mit den Updates von  m.objects.

Allerdings vermute ich, dass du recht hast und eine Xer-Version nicht unter m.objects 9 läuft. Wenigstens war das bei mir der Fall mit Xer-Präsentationen, die ich auf dem Mac bearbeitet habe und dann in m.objects 9 unter Windows öffnen wollte. Diese Erfahrung liegt allerdings Wochen - wenn nicht Monate - zurück und es kann sein, dass es inzwischen funktioniert. Da müsstest du im Zweifel lieber den Support in Münster fragen, um sicher zu gehen.

Welche Ausbaustufe nutzt du eigentlich?

 

Herzliche Grüße

Thorge