Forum

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumMasterclass: EquipmentKameraversicherung
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kameraversicherung

Hallo Thorge,

ich habe mir vor einiger Zeit eine Panasonic Lumix S5 mit Kit-Objektiv 20-60mm gekauft und zusätzlich noch ein passendes 70-300mm Objektiv. Der Gesamtwert knapp 4.000 EUR.

Jetzt möchte ich das Ganze versichern. Welche Leistungen sollte die Versicherung auf jeden Fall enthalten? Kannst du mir eine Versicherung empfehlen?

Viele Grüße
Stefan

Hallo Stefan!

Ja, das Thema Fotoversicherung … Bei mir ist es schon viele Jahre her, dass ich recherchiert und mich dann. Für eine entschieden habe. Insofern mag es mittlerweile bessere Lösungen geben. Aber, da ich mit meiner Fotoversicherung gute Erfahrungen gemacht habe, bin ich einfach dabei geblieben.

Was bedeuten „gute Erfahrungen“?

Zunächst vielleicht noch folgender Gedanke:
Ich habe vor allem eine Fotoversicherung, damit ich mich auf meinem Reisen voll auf  das Fotografieren konzentrieren und den Gedanken der „Sorge um das Equipment“ getrost beiseite schieben kann. Obwohl mit meine Kameras und Objektive mit der Zeit immer auch ans Herz wachsen, ist es doch einfach Equipment, das ersetzt werden kann. Ganz im Gegensatz zu vielen Foto-Gelegenheiten und unseren entstandenen Fotos.

Das Ziel, mich aufs Fotografieren zu konzentrieren und dabei nicht um meine Equipment zu sorgen erreiche ich auf meinen Reisen sehr gut. Manchmal so gut, dass mein Equipment tatsächlich einiges aushalten muss … Mir ist zwar in all den Jahren noch nie etwas gestohlen worden, aber es ging schon das ein oderandere zu Bruch, bzw. wurde beschädigt und musste repariert werden. Diese Reparaturen waren teilweise ziemlich teuer und wurden von meiner Versicherung bisher ausnahmslos übernommen. Das ist es, was ich mit guter Erfahrung meine. 😉

Ein Tipp …
Hinzu kommt noch, dass sie mir in Zeiten von Corona, als Reisen quasi nicht möglich war, ermöglichten, meine Versicherung auszusetzen. Trotzdem ist eine Fotoversicherung ggf. recht teuer. Hier kommen für mich zwei Aspekte zum Tragen: Zum einen kann ich meine Fotoversicherung steuerlich absetzen. Zum anderen versichere ich nicht all meine Equipment durchgängig. Wenn ich weiss, dass ich im kommenden Jahr bestimmtes Equipment ohnehin nicht auf Reisen nutzen werde, wie z.B. ein sehr teures Objektiv, (sagen wir ein 200-400mm f/4), dann nehme ich es us der Liste meines versicherten Equipments raus. Das senkt den Beitrag entsprechend. Wenn dann eine Reise ansteht, wo ich es mitnehmen möchte, nehme ich es wieder rein.

Wo bin ich versichert?

Ich bin über einen Versicherungsmakler versichert. Es handelt sich dabei um Pergande & Pöthe aus Hamburg. Wie gesagt, ich bin dort schon viele Jahre versichert und habe es nicht bereut. Aber, ich habe auch lange nicht mehr verglichen. Vielleicht gibt es inzwischen „bessere“ Angebote.

Ich hoffe, das hilft dir trotzdem weiter!?

Herzliche Grüße

Thorge