- Hide menu

Teilnehmer-Feedback Fotoreise IRAN 2018: Maike & Udo Wilski

“Eine Reise in den Iran stand schon immer auf unserer Liste und durch einen Zufall stießen wir auf das Angebot von Thorge Berger mit einer kleinen Gruppe und einem iranisch/deutschen Fotografen, Mehran Khadem-Awal, durch den Iran zu reisen. Eine kurze Recherche im Internet zum fotografischen Stil von Thorge und Mehran führte ganz schnell zu unserer Entscheidung, ja, da wollen wir dabei sein.
Unser Wunsch war, etwas zu Reisefotografie zu lernen, den Iran zu sehen und Kultur und Menschen kennenzulernen.
Wir wurden in keinem der Punkte enttäuscht, im Gegenteil, die Reise war perfekt organisiert, wenn das Licht nicht passte wurde kurzfristig umdisponiert, alle hatten genug Zeit ihre Fotos zu machen, wir haben sowohl Weltkulturstätten besucht als auch uns abseits der touristischen Pfade bewegt, wir haben ein iranisches Paar zu Hause besuchen dürfen, auf Sonderwünsche wurde, soweit es ging, auch Rücksicht genommen, wir haben umfangreiche historische und Insiderinformationen über den Iran erhalten und nicht zu vergessen wir hatten jede Menge Spaß.
Die Menschen im Iran, egal wo, waren immer freundlich und total offen, wir erlebten ein Land im Aufbruch und voller Hoffnungen für die Zukunft.
Am Ende sind wir zufrieden mit vielen interessanten Geschichten, neuen Eindrücken und spannenden Fotos nach Hause geflogen.
Thorge, Mehran habt vielen Dank.
Aus unserer Sicht ist die Reise höchstempfehlenswert und wenn Thorge wieder etwas Spannendes plant, werden wir sicher dabei sein.”

Meike und Udo Wilski
Udo & Maike Wilski auf Fotoreise im Iran

Kommentar-Funktion geschlossen