- Hide menu

Fotoreise: BHUTAN 2016

Bhutan-Fotoreise 2016

Wenn Sie Interesse haben dabei zu sein, schreiben Sie mich frühzeitig an:
bhutan@reisefotografie.de

Eckdaten zur Fotoreise in BHUTAN – Oktober 2016

Termin: 07. bis 17. Oktober 2016

Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer!

Kosten: USD 3.000 pro Person (siehe unten)

Highlights: 

 

„Webinar“-Special:
Vor der Fotoreise nach Bhutan wird es für die Teilnehmer ein kostenloses „Webinar“ zum Thema „Reisefotografie in Bhutan“ geben! Das bedeutet, es gibt ein „Online-Meeting“ von ca. 1 Stunde, das wir über das Internet durchführen. (Sie brauchen dafür lediglich einen Internetzugang). Ziel ist, dass sich die Gruppe schon einmal „kennenlernt“ und ich Ihre Fragen zur Reise beantworte. Ich werde in diesem Kontext auch eine kurze Präsentation zeigen, die Ihnen hilft, sich optimal auf die Reise vorzubereiten.

Dieses Webinar wird voraussichtlich im August stattfinden (genauer Termin folgt noch). Es ist aber kein Problem, wenn Sie als TeilnehmerIN der Fotoreise nicht an dem Webinar teilnehmen können oder wollen. Das ist eine reine „Service-Leistung“ und Sie erhalten ggf. die Präsentation separat per Email.

Reiseplan Fotoreise Bhutan

Fotoreise Bhutan, Hängebrücke, Reisefotografie

Hängebrücke

07. Oktober: Ankunft in Paro und Fahrt nach Thimphu
Bei unserer Ankunft in Paro werden wir von unserem Guide Tashi abgeholt und fahren dann gemeinsam zum Hotel in Bhutans Hauptstadt Thimphu. Auf dem Weg gibt es bereits einiges zu sehen, und so werden wir für kurze Fotosessions immer wieder anhalten. In Thimphu angekommen, checken wir im Hotel ein und nehmen einen landesüblichen Lunch zu uns. Am Nachmittag  geht es dann auf zu den nächsten interessanten Fotozielen in und um Thimphu.
Übernachtung im Hotel in Thimphu.

08. Oktober:  Thimphu – Phobjikha
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Phonjikha. Auf dem Weg dorthin überqueren wir den Dochula Pass (3.400 Meter) und stoppen dort, um die malerischen 108 Stupas/Chorten zu fotografieren. Weitere Foto-Stopps unterbrechen unsere Fahrt nach Phobjikha. Dort angekommen checken wir im Hotel ein und genießen die tolle Aussicht auf dieses wunderschöne Tal im Himalaya.
Übernachtung im Hotel in Phobjikha.

Fotoreise Bhutan, Kloster in Phobjikha, Reisefotografie

Das Gangtey Gonpa Kloster in Phobjikha

09. Oktober: Phobjikha – Gangtey „Tsechu“ (Festival)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Festivals, das im imposanten Bauwerk des Gangtey Gonpa-Klosters stattfindet. Dabei werden wir uns sowohl von den Maskentänzen faszinieren lassen, als auch von den freundlichen bhutanischen Menschen, die von Nah und Fern kommen, um dem Festival beizuwohnen. An Fotomotiven wird es also keinen Mangel geben!
Übernachtung im Hotel in Phobjikha.

10. Oktober: Phobjikha – Wangdue
Am Vormittag sind wir noch einmal Gäste beim Gangtey Festival, bevor wir uns nach dem Lunch in Richtung Wangdue auf den Weg machen.
Übernachtung im Hotel in Wangdue.

11. Oktober: Wangdue Tsechu (Festival) – Thimphu
Nach dem Frühstück geht es zum Festival-Gelände in Wangdue. Auch bei diesem Festival kommen die Menschen von Nah und Fern und neben dem eigentlichen „Programm“ ergeben sich hier noch viele andere interessante Foto-Motive. Denn für die Bhutaner sind die Festivals immer auch soziale Events, bei denen man Verwandte, Freunde und Bekannte trifft, ausgelassen feiert und spielt! Nach dem Lunch machen wir uns dann wieder auf den Weg Richtung Thimphu. Auch auf der Rückfahrt überqueren wir erneut den Dochula Pass mit seinen 108 Stupas und gönnen uns hier natürlich noch einmal eine Foto-Pause.
Übernachtung im Hotel in Thimphu.

Fotoreise Bhutan, Maskentänzer beim Thimphu Festival, Reisefotografie

Maskentänzer beim Thimphu Festival

12. Oktober: Thimphu Tsechu (Festival)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Thimphu Festivals, das auch das größte und bedeutendste des Landes ist! Es findet direkt am Thimphu Dzong statt und die Maskentänzer performen vor dieser imposanten Kulisse! Das sind Bilder von denen träumt jeder Reisefotograf! 😉 Bei diesem Festival ist naturgemäß sehr viel los und so ergeben sich auch hier haufenweise interessante Motive auch jenseits der „eigentlichen Action“.
Übernachtung im Hotel in Thimphu.

13. Oktober: Thimphu Tsechu (Festival)
Da das Festival als Event so viele fotografischen Möglichkeiten bietet, verbringen wir auch diesen Tag überwiegend dort.
Übernachtung im Hotel in Thimphu.

Fotoreise Bhutan, Schulmädchen in Bhutan, Reisefotografie

Schulmädchen in Bhutan

14. Oktober: Thimphu – Paro
Wir verlassen Thimphu und halten auf dem Weg nach Paro an einer bhutanischen Schule, sowie verschiedener anderer „Locations“.
Übernachtung im Hotel in Paro.

15. Oktober: Paro
Heute werden wir uns verschiedenen Zielen in Paro und dem Paro Valley widmen. Unter anderem steht der Besuch von Bhutans ältestem Tempel auf dem Programm.
Übernachtung im Hotel in Paro.

Fotoreise Bhutan, Tiger's Nest Monastery, Reisefotografie

Tiger’s Nest Monastery, Bhutan

16. Oktober: Paro
Am letzten Tag unserer gemeinsamen Fotoreise gibt es noch einmal ein echtes Highlight: Das „Tiger’s Nest“ (Taksang Monastery), das heiligste Kloster in Bhutan, das auf ca. 3.200 Meter Höhe spektakulär an einem steilen Felshang erbaut wurde.
Übernachtung im Hotel in Paro.

17. Oktober: Ende der Fotoreise
Heute endet unsere gemeinsame Fotoreise, denn nach dem gemeinsamen Frühstück geht zum internationalen Flughafen von Paro.

In den Kosten enthalten:

 

In den Kosten nicht enthalten: 

 

Sollten Sie ein Einzelzimmer bevorzugen, können wir das (bei Verfügbarkeit) gegen einen Aufpreis von USD 30 / Tag anbieten.

Hier können Sie einen „Blick hinter die Kulissen“ der letzten Bhutan-Fotoreise werfen und sich einen Eindruck verschaffen, wie es ist, bei einer Fotoreise mit mir und Tashi in Bhutan unterwegs zu sein … Sie brauchen für dieses Video ein Passwort. Es lautet „Tashi“.

„Happy in Bhutan“

Sie möchten sich anmelden?

Sie haben Fragen und/oder sind noch unsicher?
Kontaktieren Sie mich: bhutan@reisefotografie.de
Oder lesen Sie, was andere sagen, die mit mir in Bhutan unterwegs waren:

Testimonials & Feedback von Teilnehmern

Kommentar-Funktion geschlossen