- Hide menu

Gemeinschaftsausstellung: „MYANMAR – 6 Blicke auf das goldene Land“

 Gemeinschaftsausstellung:
„MYANMAR – 6 Blicke auf das goldene Land“

Quick Facts

Vernissage am 01. November 2017 ab 15:00 Uhr

 Die beteiligten Fotografen

Erfahren Sie hier mehr Details über die einzelnen Fotografen …

Hintergrund

Die Fotografen der MYANMAR Fotoexpedition vor dem Haus von Aung San Suu Kyi in Yangon

Die Fotografen der MYANMAR Fotoexpedition vor dem Haus von Aung San Suu Kyi in Yangon. V.l.n.r.: Rik M. Plompen, Mehran Kadem-Awal, Wout Kok, Thorge Berger (kniend), Ulrich Wolf, Andree Treffenfeld, Wn Kyaw Zan

Im Dezember 2015 machen sich 6 Fotografen aus Deutschland, den Niederlanden und dem Iran auf den Weg, um Myanmar gemeinsam fotografisch zu erkunden. Initiiert wurde die gemeinsame Foto-Expedition von dem deutschen Reisefotografen Thorge Berger und vor Ort organisiert von dem burmesischen Fotografen Win Kyaw Zan. Ziel war es, in relativ kurzer Zeit einen möglichst breiten Eindruck dieses faszinierenden Landes zu bekommen und am Ende die besten Fotos der 6 unterschiedlichen Perspektiven in einer gemeinsamen Ausstellung zusammen zu tragen.

Wie es dazu kam

„Ich hatte Myanmar 2008 erstmals bereist und war seither noch öfter dort. Schon damals war ich völlig fasziniert von diesem schönen, südostasiatischen Land, seinen freundlichen Menschen und ihrer einmaligen Kultur. Aber durch die politischen Entwicklungen der letzten Jahre, wie zunächst die Aufhebung des Hausarrests von Aung San Suu Kyi und der schrittweisen Demokratisierung des Landes, war mir klar, dass dort eine ganz besondere Stimmung herrschen würde und ich wollte unbedingt wieder dorthin. Dann kam mir die Idee zu der gemeinsamen Foto-Expedition und mit Win Kyaw Zan, der nicht nur Tour-Agent sondern selbst ein fantastischer Fotograf ist, hatte ich den richtigen Partner im Land gefunden. Ich sprach einige Fotografen an, mit denen ich vorher bereits Projekte in Bhutan und Indien realisiert hatte und deren Arbeitsweise ich daher kannte. Schnell kam auch der Rest unserer Gruppe an Bord und ich war mir sicher, dass tolle Ergebnisse bei unserer Expedition heraus kommen würden.“ sagt Thorge Berger, der Initiator der Reise.

Der passende Ort: Internationaler Flughafen Münster / Osnabrück

„Was eignet sich besser für eine Ausstellung von Bildern aus einem fernen Land, als ein Flughafen!?“ sagt Andree Treffenfeld, der Organisator der Fotoschau am Flughafen Münster/Osnabrück.

Anschrift: Airportallee 1, 48268 Greven

 

Der Sponsor: CEWE präsentiert!

„CEWE war sofort angetan von unserer Idee, als sie die Bilder gesehen haben. Und gemeinsam haben wir dann das Konzept für die Ausstellung zu Ende entwickelt.“ sagt Ulrich Wolf. Er hat die größte Expertise als Aussteller unter den Fotografen der Gruppe und war maßgeblich verantwortlich für die Planung und Realisierung.Der Sponsor: CEWE

 

Die Bilder

Hier können Sie sich eine Vorschau der Bilder ansehen …

 

Info-Flyer zur Ausstellung

Laden Sie sich hier unseren Info-Flyer zur Ausstellung als PDF herunter …

2 thoughts on “Gemeinschaftsausstellung: „MYANMAR – 6 Blicke auf das goldene Land“

  1. […] Wer an dem Thema Myanmar interessiert ist, möchte vielleicht auch zu unserer Gemeinschaftsausstellung kommen … Wie in dem Artikel erwähnt, war ich im Dezember 2015 mit 5 weiteren Fotografen in Myanmar unterwegs. Unsere schönsten Bilder gibt es nun großformatig in einer Ausstellung zu sehen. Alle Details dazu gibt es hier … […]

  2. […] Meine Titelgeschichte „Myanmar – Trendland mit ethischen Herausforderungen“ (Fotoespresso 04/2017) haben wir nun in leicht geänderter Form und mit teilweise neuen Bildern auch im Blog des Fotoespresso veröffentlicht. Neu ist dort auch der Hinweis auf unsere Gemeinschaftsausstellung „MYANMAR – 6 Blicke auf das goldene Land“, die am 01. November 2017 im Flughafen Münster / Osnabrück eröffnet wird. Alle Details zur Ausstellung gibt es hier … […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.